Dein Hund hat Magen-Darm Beschwerden?

Durchfall?

 

Ein uraltes Hausmittel noch bevor es Antibiotika gab.

 

Morosche Karottensuppe

 

- 1 Kg Karotten

-  Wasser

- 1 Teelöffel Salz

 

Die Karotten schälen und klein schneiden. Mit Wasser in einem großen Topf aufschütten und aufkochen lassen.

Ab jetzt für 90 Minuten vor sich hin köcheln lassen und hin und wieder den Wasserstand kontrollieren und nach Bedarf wieder auffüllen.

Nach der Kochzeit die Karotten abschütten und das Karotten-Wasser auffangen.

Die Karotten pürieren und mit dem übrigen Karottenwasser auffüllen. Der Brei sollte eine buttermilchartige Konsistenz haben.

Nun einen Teelöffel Salz hinzufügen und kalt werden lassen.

Hiervon können Sie Ihrem Hund mehrmals täglich kleinere Portionen anbieten.

 

 

 

* Bitte bedenken Sie, bei Krankheitssymptomen ihres Hundes, immer einen Tierarzt aufzusuchen!

Dieses Rezept ist immer nur unterstützend zu betrachten und kein Ersatz für eine tierärztliche Behandlung.